Deutsch
English
Spanish
Netherlands
Suomalainen
Svenska

Diese 10 Regeln helfen uns und Dir Ansteckungen zu vermeiden, während wir weiterhin unseren Sport gemeinsam genießen können.

1. Gehe nicht tauchen, wenn Du Dich krank fühlst, Symptome von COVID-19 hast oder einer infizierten Person ausgesetzt warst. Handle verantwortungsvoll allen anderen gegenüber.
2. Halte den Sicherheitsabstand von 1,50m ein, am Strand, an der Oberfläche und im Wasser! Dazu solltest Du auch in der Lage sein, Dein Gerät selbständig an- und wieder abzulegen. (Wir zeigen Dir alle nötigen Tricks) Außerdem führen wir den Buddy-Check ab sofort auf Abstand durch ohne dabei die Ausrüstung des anderen zu berühren.
3. Maske Behalte Deine Maske im Gesicht, nichts schützt besser. Also Maske im Gesicht nicht nur unter Wasser, sondern auch an der Oberfläche und auf dem Weg zum und vom Wasser.
4. Atemregler Behalte Deinen Schnorchel oder den Atemregler im Mund, auch an der Oberfläche! Es gibt keinen Grund zum Sprechen, wir verstehen alle die Taucherzeichensprache.
5. Meine Ausrüstung gehört nur mir! Klingt egoistisch? Hilft aber! Niemand berührt die Ausrüstung eines anderen, jeder wäscht oder desinfiziert die Hände bevor oder nachdem er Ausrüstung angefasst hat. Jeder trägt seine eigene Tasche und nur die eigene, jeder trägt seine eigene Flasche und nur die eigene.
6. Octopus Im Notfall muss ich meinem Buddy Luft abgeben! Daher werde ich den Octopus nicht im Mund testen, sondern nur mit der Luftdusche prüfen. So bleibt er virenfrei für den Notfall.
7. Private Ausrüstung Private Ausrüstung die ich immer nur selber nutze, kann wie immer nur mit Süßwasser gespült und getrocknet werden. Lediglich der Octopus (die alternative Luftversorgung) muss desinfiziert werden, wenn ich ihn eingesetzt habe.
8. cressi nocovid face Leihausrüstung wird von den Mitarbeitern der Tauchschule ATLANTIK nach jedem Gebrauch professionell desinfiziert. Wir verwenden dazu verschiedene Becken mit speziellen Desinfektionsmitteln für Atemregler und Masken sowie für alle Ausrüstungsteile aus Neopren.
9. cressi anti fog Benutze Antibeschlag-Spray statt Spucke um die Maske zu behandeln!
10. eigene Maske regulator Eigene Ausrüstung schützt! Schaffe Dir so schnell wie möglich eine eigene Tauchmaske an! Du brauchst sie ja sowieso ständig, also warum ausleihen, wenn Du eine eigene besitzen kannst.
Denke über die Anschaffung eines eigenen Atremreglers nach! Dieses Gerät hast Du ständig im Mund, wäre doch nicht schlecht, wenn es sonst keiner im Mund hätte, oder?

Kommentare powered by CComment

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Du auf 'Akzeptieren' klickst, erklärst Du Dich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.


Top