PADI 5 Star Gold Palm IDC Resort ATLANTIK

Tauchschule Atlantik, PADI 5 Star Gold Palm IDC Resort in Puerto de la Cruz auf Teneriffa
Tauchen & PADI Tauchkurse in Puerto de la Cruz auf Teneriffa

Deutsch English Spanish Netherlands Suomalainen Svenska

Reservierungen während der Hochsaison Juli - Oktober

Auf Grund der hohen Nachfrage nach Tauchgängen, Kursen und Anfängerprogrammen wärend der Hochsaison können wir kurzfristig vor Ort kaum noch Anmeldungen annehmen! Da wir die SICHERHEIT immer an die erste Stelle setzen, werden wir auch nicht mehr Gäste annehmen als wir sicher transportieren und betreuen können.
Daher bitte unbedingt rechtzeitig reservieren! Am besten mit einer ONLINE-Anmeldung jetzt schon buchen und Termine festlegen.

Technisches Tauchen

Unsere TEC Ausrüstung

Thomas - RAB Rebreather Instructor

Ich begrüße Euch auf unseren TEC Seiten. Bereits seit dem Jahr 2000 bietet die Tauchschule ATLANTIK NITROX Kurse und NITROX Tauchen an. Seit 2009 haben wir SCR DRÄGER DOLPHIN Geräte zum Verleih und für Kurse zur Verfügung und seit August 2011 auch einen SUBMATIX CCR sowie Stageflaschen aus Aluminium inkl. Tragegeschirr.

Wir können Dich auch mit Sauerstoff und Atemkalk versorgen, wenn Du Dein eigenes Gerät mitbringen möchtest. Ebenso haben wir Anschlußadapter für Dräger Sauerstoffventile und Euro-Nitroxventile vorrätig.

Eine komplette Übersicht über die verfügbare Ausrüstung findest Du hier:

Leihausrüstung

 


 

Rebreather Schnuppertauchen

Voraussetzung für einen Schnuppertauchgang mit einem Rebreather ist eine Nitroxlizenz sowie ein Mindestalter von 18 Jahren!

Schnuppertauchgänge führen wir mit dem Dräger Dolphin SCR durch. Rebreather Taucher die bereits eine Rebreather Lizenz für den SCR oder ein anderes Gerät besitzen können auch einen Schnuppertauchgang mit dem Submatix CCR machen.


 

Rebreather Kurse

logo rab

Wir bieten Kurse für SCR Tauchen auf DRÄGER DOLPHIN und auf SUBMATIX 100SMS sowie CCR Tauchen auf SUBMATIX 100SMS.

Die Lizenzierung erfolgt wahlweise durch den RAB (Rebreather Advisory Board) oder durch ProTec (Professional Tec Diving)